Distanzunterricht in Bayern ab Montag, den 11.01.2021

Sehr geehrte Eltern,

gemäß einem Beschluss des Ministerrats vom 6.1.2021 muss der Schulunterricht für die Grundschulen in Bayern wegen der Corona-Pandemie in den nächsten 3 Wochen bis einschließlich 31.01.2021 als verpflichtender Distanzunterricht organisiert werden. Dazu werden Sie von den Lehrkräften Ihres Kindes noch gesonderte Informationen per E-Mail erhalten. Grundsätzlich werden die Lehrkräfte in dieser Zeit per Mail bzw. per Telefon für Sie und Ihr Kind erreichbar sein
Für eine eventuelle an der Schule organisierte Notbetreuung gelten weiterhin strenge Regeln, die in dem angefügten Merkblatt des Ministeriums erläutert werden.
Generell gilt:
Je mehr Schüler die Notbetreuung besuchen, desto mehr Kontakte haben die Kinder. Nehmen Sie das Angebot daher nur in Anspruch, wenn Sie die im Merkblatt genannten Kriterien erfüllen und Ihr Kind nicht selbst betreuen können.
Sollte dennoch eine Betreuung in Frage kommen, bitte ich Sie, mit der Schule unter 08364-518 telefonisch Kontakt aufzunehmen. Ich bin dazu auch auf dem Handy unter 0177-32 808 62 erreichbar.
Mit freundlichen Grüßen,
Hans Berktold, Rektor

Hier geht es zu den enstprechenden Schreiben des Ministeriums:

Schreiben des Ministeriums vom 07.01.2021
Merkblatt Notbetreuung vom 07.01.2021